Juuhu … Mega Monster-Zuwachs!

Monster Agentur Freiburg

„Seid furchtbar und vermehrt euch“, steht es in der Monster-Bibel unserer Agentur. Und was da steht, hat Hand und Fuß oder Kralle und Klaue. Also in jedem Fall nehmen wir uns diesen Spruch zu Herzen und daher hat unsere Monster AG in den letzten Monaten wieder Zuwachs bekommen. Gleich drei furchtbar süße Kreaturen.

Aber warum das Ganze? Die jung & hungrig Monster-Familie wurde durch unsere talentierte Grafikerin Saskia W. aufs Papier gezaubert und damit ins Leben gerufen. Sie zeichnet gerne, wir mögen’s bunt und die Idee von einem zweiten Monster-Ich fanden wir alle ziemlich gut. Also wurden die Stifte angespitzt und jedes Agentur-Mitglied bekam ein passendes gefräßiges Arbeitstier an seine Seite gestellt. Seither erfreuen wir uns alle einer multiplen Monster-Persönlichkeit. Die Folgen: Spaß und nie mehr allein.

Neue Agentur-Kollegen bekommen daher früher oder später immer ihr passendes, hungriges Monster-Ich kreiert. Wir dürfen jetzt den neuesten Zuwachs in der jung & hungrig Monster-Familie vorstellen:

Das Judith Monster hat immer einen Plan A bis D in der Tasche, ist die graue Maus der Agentur-Familie – also, wenn es um die Lieblingsfarbe geht – und kümmert sich rührend um ihre kleinen Monster-Freunde. Sie ist quasi das Muddi-Monster der Chaos-Truppe.

Professor Dominik ist der liebenswerte Klugsch… also der Schlaue unter den Kollegen. Er hat zu allem eine „abartige“ Antwort und wenn er strahlt, dann geht die Sonne auf. Hunger hat Dominik auch immer. Zum Nachtisch mag er am liebsten Eis und davon viel.

Das mit dem Hunger ist hingegen nicht so seins. Monster Dave vergisst schnell mal die Nahrungsaufnahme und geht stattdessen lieber mit seinem Board die Berge unsicher und seinen Körper etwas kaputter machen. Gott sei Dank hat er Mama-Monster Judith, die ihm gerne mal ein Müsli richtet oder die Pflasterbox zückt. So kann Dave fast nichts mehr passieren.

Irgendwie furchtbar harmlos, diese Tierchen…